Ich hatte vor vielen Jahren mit einer so richtig peinlichen Situation zu kämpfen. Das ganze ist jetzt ungefähr 8 Jahre her. Damals war ich mit meinen Eltern Shoppen. Klamotten und Co war mein ein und alles. Alles gut und schön mit leuchtenden Augen zog ich also mit meinen Eltern in ein Einkaufszentrum. Wir schauten uns alles getrennt an, sammelten die Sachen zusammen und trafen uns dann in einer Ecke um darüber zu diskutieren. Diskussion erledigt und Sachen ausgesucht. Meine Mum brachte alles Überschüssige wieder weg. Während sie damit beschäftigt war unterhielt ich mich mit meinem Vater. In voller Konzentration auf ein Kleidungsstück vergaß ich alles um mich herum. Ich habe nicht mitbekommen das sich auch mein Vater aus dem Staub machte. Ohne das wissen, dass mein Vater nicht mehr neben mir stand unterhielt ich mich also mit mir allein. Als ich dann nach langer Zeit mal aufblickte sah ich nur das mich ein etwas älteres Ehepaar so komisch anschaute. Ohne zu wissen was die wollten sagte ich nur: „Ich unterhalte mich auch oft mit mir selber“ jedoch schauten sie immer noch komisch. Irgendwann bemerkte der Mann, dass man sich auch in der Öffentlichkeit zusammenreißen kann. Ich wusste nicht was dieser Mann wollte und verdrückte mich dann. Im nächsten Gang fand ich dann mein Vater laut lachend wieder. Ich wunderte mich und fragte nach. Er sagte mir dann das er gefurzt hatte und sich danach verdrückt hatte und es so aussehen lassen hat als wäre ich das gewesen… Jetzt konnte ich mir die komischen Blicke und die Bemerkung des Ehepaares erklären und verzog mich dann schnellstmöglich. Ich habe diesen Laden bis heute nicht mehr Betreten…